Golden Ears PP
Golden Ears PP

Golden Ears PP

Zum Ende unserer Tour haben wir die längste Fahrstrecke vor uns, sodass wir auf dem Weg nur kurze Stopps einlegen. Wir halten an einem schönen Wasserfall, den Breidal Veil Falls in einem mystischen Wald alter Bäume und in dem kleinen ehemaligen Goldgräber-Örtchen Hope für eine Kaffeepause. Der Ort hat ein winziges Zentrum, das uns allerdings sehr gut gefällt.

Unseren letzten vollständigen Tag verbringen im Golden Ears Provincial Park und entscheiden uns für eine schöne gemeinsame Wanderung durch dichten Wald zu einem Wasserfall.

Zurück auf dem Campingplatz gehen wir an dem nahegelegenen Fluss baden, bevor wir den Urlaub mit einem Lagerfeuer ausklingen lassen.

Leider habe ich am Anfang vergessen unsere Route im Detail zu veröffentlichen. Da Bella jedoch eine so wundervolle Karte gemalt hat, hole ich das in diesem Beitrag nach. 😍 Danke Bella! 😘

Nach unserer Ankunft in Deutschland wird es wie gewohnt noch ein Resumee und natürlich die Auflösung des Rätsel geben, schaut also gerne am Freitag nochmal vorbei.

4 Kommentare

  1. Frank

    Hallo,ich habe eure Tour verfolgt und es genossen die Bilder zu betrachten. Einfach nur toll, danke das ihr mich mitgenommen habt.
    Ich freue mich schon auf den ausführlichen Bericht, wenn ihr wieder in Deutschland seid.

  2. Vanessa

    Schön, dass wir euch wieder virtuell begleiten durften. ☺️ Hat uns sehr gefreut. Und wir hoffen bzw. gehen davon aus, dass ihr alle ganz viel Spaß hattet. Wir freuen uns aber auch, dass ihr bald wieder da seid. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert